Elternarbeit

Die Betreuungspersonen nehmen die Interessen und Bedürfnisse der Eltern und Kinder mit Feingefühl wahr und gehen auf diese ein. Die Krippenleitung und die Betreuungspersonen pflegen in der Zusammenarbeit mit den Eltern vertrauensvolle und offene Beziehung.

Über Tür- und Angelgespräche werden die Eltern über den Alltag, die Erlebnisse und Entwicklungsschritte ihrer Kinder informiert. Das Tür- und Angelgespräch soll auch den Eltern die Möglichkeit bieten ein Austauschgefäss mit den Betreuungspersonen zu erhalten. Den Krippenalltag transparent zu machen schafft Vertrauen und Sicherheit. Uns ist es ein Anliegen, den Eltern einen Einblick in den Krippenalltag zu bieten. Deshalb haben wir auf beiden Kindergruppen eine Infowandtafel, auf der Informationen zum Tagesprogramm bekannt gegeben werden.

 

Elternanlass/ Elterngespräche

Eltern- Kind Anlässe finden je nach Jahreszeit statt. Dabei bietet sich die Möglichkeit das Kinderhaus Ahoi- Team näher kennenzulernen und sich ausserhalb des Krippenalltags zu unterhalten und auszutauschen. Auch das Kennenlernen der Eltern und Kinder untereinander soll in diesem Rahmen einen Platz erhalten.

Elterngespräche werden jährlich im Herbst angeboten. Dieses Gespräch bietet Raum für den Austausch über den Entwicklungsstand des Kindes. Die Beobachtung und Dokumentation der Kinder wird von den Fachpersonen  mit Hilfe der Beller-Beobachtungstabelle erstellt. Gemeinsame Lösungsfindungen und Abmachungen bieten der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Betreuungspersonen und Eltern Transparenz und Vertrauen.